Johanna Springfeld

Lehrerin, Referentin für Unterrichts- und Schulentwicklung

Johanna Springfeld
Bild: Das gute Portrait

Johanna Springfeld ist Moderatorin und Fortbildnerin am Landesinstitut für Schule Bremen. Ihre Schwerpunkte in der Schul-, Team- und Unterrichtsentwicklung sind fachunabhängiges Lernen und Entwicklung multiprofessioneller Teams an inklusiven Schulen.

Tätigkeitsbereiche 

Landesinstitut für Schule Bremen 

Johanna Springfeld ist in den Aufgabenfeldern tätig:

Schulentwicklung

  • Klausurtagungen zur Leitbildentwicklung

Teamentwicklung

  • Teambegleitung von Jahrgangsteams
  • Teamentwicklung multiprofessioneller Teams
  • Kollegiale Hospitation

Unterrichtsentwicklung

  • Differenzierung
  • Kooperatives Lernen
  • Individualisierung

Kooperationen

Institut für Teamarbeit Köln

Überzeugt davon, dass gute Schule nur im Team gemacht werden kann, ist Johanna Springfeld als Moderatorin im kooperativ agierenden "Institut für Teamarbeit und Schulentwicklung" tätig. Hier bietet sie vor allem Fortbildungen zu kooperativem Lernen und Arbeiten im Unterricht und im Kollegium an.


DVLfB Berlin

Johanna Springfeld legt Wert auf qualitativ hochwertige Fortbildungen. Aus dem Grund ist sie Mitglied im "Deutschen Verein zur Förderung der Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung". Hier befasst sie sich z.B. mit Kriterien für gute Fortbildungen und mit der Qualifizierung von Fortbildner*innen (Train the Trainer).

Johanna Springfeld bei der Cornelsen Akademie

Kollegiale Unterrichtshospitation

Kernstück der Unterrichts- und Teamentwicklung 

Schulinterne FortbildungenMedien- und Methodenkompetenz

Lernprozesse effektiv gestalten: Individualisieren im Unterricht

Schulinterne FortbildungenFach- und Unterrichtskompetenz

Teamentwicklung für multiprofessionelle Teams

Gemeinsam geht es besser

Schulinterne FortbildungenSozial- und Selbstkompetenz

Umgang mit Heterogenität: Kooperatives Lernen

Miteinander – Füreinander 

Schulinterne FortbildungenFach- und Unterrichtskompetenz