Ingrid Rath-Arnold

Lehrerin, Expertin für Hochbegabungsforschung, PSI-Kompetenzberaterin

IR

Ingrid Rath-Arnold arbeitet als Lehrerin am Oberstufen-Kolleg der Universität Bielefeld, wo sie auch forschend im Bereich Unterrichtsentwicklung und Hochbegabung tätig ist. 

20Jahre


Erfahrung

>200


Fortbildungen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Ingrid Rath-Arnold forscht im Rahmen der Schulentwicklungsforschung zu dem Thema „Unterrichtsgestaltung gehirngerecht und effektiv mit neuen Konzepten praktisch umsetzen“ in  Kooperation mit der Universität Bielefeld. Ihr umfangreiches und sehr gut praktisch umsetzbares Wissen gibt sie in zahlreichen Workshops und Seminaren mit großem Erfolg weiter.  Als wissenschaftliche Basis dient die von Prof. Kuhl an der Universität Osnabrück entwickelte PSI (Persönlichkeits-System-Interaktion) – Theorie. 

Frau Rath-Arnold bietet ergänzend dazu Fortbildungen zum Thema „Selbstmanagement – mit  passender Haltung leicht und lustvoll durch den Alltag“ nach dem  Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) – an. 

Ingrid Rath-Arnold bietet persönlichkeitsorientierte Diagnostik (PSI-Diagnostik) als Basis für Coaching und Entwicklung für Schüler/-innen und Kolleg/-innen an. 

Qualifikationen

  •  Diplom-Biologin; Lehrerin für die Fächer Biologie und Chemie, Sek. I und II 
  • ECHA-Diplom – universitäre Weiterbildung zur Diagnose und Förderung von Begabung, Lernkompetenz und Persönlichkeitsentwicklung am ICBF (Münster) 
  • ZRM-Ausbildung 
  • Zertifizierte PSI-Kompetenzberaterin und Persönlichkeitsorientierte Beraterin (Zertifizierung bei Prof. Kuhl am Institut IMPART Osnabrück und Institut PSI Schweiz – IPSIS Zürich)

Ingrid Rath-Arnold bei der Cornelsen Akademie

Lernprozesse effektiv gestalten: Motivationsforschung praktisch einsetzen

und Unterrichtsstörungen vermeiden

WebinarMedien- und Methodenkompetenz

Lernprozesse effektiv gestalten: Motivationsforschung praktisch einsetzen

Schulinterne FortbildungenFach- und UnterrichtskompetenzMedien- und Methodenkompetenz