Heike Baller

Professionelle Rechercheurin 

Heike Baller
Bild: Cornelsen/Heike Baller

Heike Baller arbeitet seit 1995 als freiberufliche Rechercheurin und gibt ihr Fachwissen dazu in Seminaren, Workshops und Vorträgen weiter. Seit 2015 lehrt sie an der Universität zu Köln Internet- und Literaturrecherche. 

>25Jahre


Berufserfahrung

>8Jahre


Seminarleitung

Recherchekompetenz als Kernthema

Aus ihrer Praxis als Rechercheurin heraus hat Heike Baller Fortbildungen zu Internet- und Literaturrecherche entwickelt. Ihr Anliegen ist es, die Recherchekompetenz von Erwachsenen und Jugendlichen zu unterstützen. Dazu gehört neben fundierten Kenntnissen über die Arbeitsweise von Suchmaschinen auch das Wissen um deren Grenzen. 

Um zwischen relevanten und irrelevanten Informationen unterscheiden zu können, sind verschiedene Kenntnisse nötig:

  • Welche Quellen können tragfähige Informationen bieten? (Bereich: Recherche-Strategie)
  • Wenn Wikipedia - wo kann man Informationen verifizieren? (Bereich: Wikipedia)
  • Welche Informationen helfen dabei, Treffer einzuschätzen? (Bereich: Treffer checken)

Heike Baller bei der Cornelsen Akademie

Bilder für den Unterricht finden – online und urheberrechtskonform

WebinarSozial- und SelbstkompetenzFach- und UnterrichtskompetenzMedien- und Methodenkompetenz

Verlässlichkeit im WWW – Recherchearbeit für den Unterricht

Ist alles wahr, was man so findet?

WebinarMedien- und Methodenkompetenz