Gezielt motivieren - gekonnt demotivieren

Lob und Kritik im Schulalltag 

Termin und Preis auf Anfrage

Informationen zur Fortbildung

DIESES THEMA BIETEN WIR IHNEN GERN AUCH ALS ONLINE-SEMINAR AN. 
Das finale Format wird mit dem Trainer/-in auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. 
Bitte nutzen Sie das Kommentarfeld im Anfrageformular 
für die Mitteilung Ihres Wunsches nach einer virtuellen Durchführung.

Ihnen und Ihrem Kollegium werden neue wirksame Strategien aufgezeigt, mit deren Einsatz Sie die Wirkung von Anerkennung und Rüge spürbar steigern. Mit diesen dynamischen Techniken gewinnen Sie deutlich an positivem Einfluss auf Ihre Schülerinnen und Schüler.

Wenn Schülerinnen und Schüler gelobt werden, werden sie lebendiger und aktiver. Lob setzt Energie frei. Wird man konstant kritisiert, verliert man die Lust, etwas zu tun. Kritik raubt Energie. Um die Freude der Klasse am Lernen zu erhalten, ist es entscheidend, dass das Lob die Kritik überwiegt.

Allerdings gibt es klare Notwendigkeiten für Kritik. So haben manche Schülerinnen und Schüler regelrecht Freude am Stören. Wenn sich auch rationale Gespräche nicht auszahlen, dann ist es das Beste, dieses Verhalten zunächst zu demotivieren, aber sofort danach konstruktives Verhalten aufzubauen.

Inhalte der Fortbildung

  • Die psychologische Wirkung von Lob und Kritik
  • Lob gezielt einsetzen: Freu(n)de schaffen
  • Die Kritiktechniken: gekonnt demotivieren
  • Wie kann Verhalten geformt werden: Verhaltenspläne für die Zukunft

Klaus Krebs

Klaus Krebs

Dipl.-Psychologe, Trainer, Coach 

Die Fortbildung richtet sich an folgende Personen:

  • Lehrkräfte

Termin & Ort

Termin nach Vereinbarung an Ihrer Schule oder online

Erfahren Sie mehr zum Prozess

Preis