Förderung von Wortschatz & Leseverstehen im sprachsensiblen Fachunterricht

Zur schulpraktischen Umsetzung sprachsensiblen Fachunterrichts

Do., 6. Mai 2021(Online-Semianrraum)
23,99 EURinkl. MwSt

Informationen zur Fortbildung

Schon mit etwa 2000 Wörtern können Kinder und Jugendliche in alltagssprachlichen Situationen bestehen. Dieser Wortschatz reicht allerdings längst nicht aus, um kompetent den Anforderungen schulischen Fachunterrichts zu genügen. Geht es um das Lesen und Verstehen von schulbezogenen Sachtexten, stoßen allzu viele Schüler/-innen schnell an ihre Grenzen.

Im ersten Teil dieses Live-Online-Seminars stehen neben Merkmalen schulischer Fachsprache sog. Schlüsselworttabellen im Mittelpunkt. Darüber hinaus lernen Sie unterschiedliche methodische Möglichkeiten zum Auf- und Ausbau des rezeptiven und produktiven Alltags- und Bildungswortschatzes kennen.

Im zweiten Teil erfahren Sie, welche Voraussetzungen beim Leseverstehen eine Rolle spielen, was die fünf Lesekompetenzstufen für Ihren Unterricht bedeuten und welche Lesestrategien Sie vermitteln sollten. Den Schwerpunkt bilden Methoden zum schrittweisen Einüben auf dem Weg zum Textverständnis wie der fächerübergreifende Einsatz eines Textknackers oder das reziproke Lesen. Sie diskutieren die Frage, ob und wie bestimmte Texte vereinfacht werden sollten oder wie sie anspruchsvolle Texte methodisch adaptieren können. 

Selbstverständlich werden auch digitale Tools einbezogen, die für Sie und Ihre Schüler/-innen das sprachliche Lehren und Lernen in allen Fächern erleichtern. Dazu gehören Hilfen zur Feststellung des Lesbarkeitsindex eines Textes sowie visuelle Methoden zur Wortschatzarbeit.  

Wolfgang Biederstädt

Wolfgang Biederstädt

Schulleiter i.R., Experte für sprachsensiblen & inklusiven Unterricht

Die Fortbildung richtet sich an folgende Personen:

  • Lehrkräfte
  • Quereinsteiger

Wir veranstalten unsere Live-Online-Seminare mit Adobe Connect. Diesen Anbieter haben wir ausgewählt, da er die Richtlinien der DSGVO vollständig erfüllt und seine Server in Europa stationiert sind.

Um sicherzustellen, dass Ihre Computer- und Netzwerkverbindungen ordnungsgemäß konfiguriert sind und Ihnen ein optimales Meeting-Erlebnis in Adobe Connect zu ermöglichen, nutzen Sie bitte unter folgendem Link den Adobe Diagnosetest:

Zum Adobe Diagnosetest

Der Diagnosetest prüft die einwandfreie Verbindung zu Adobe Connect sowie die verfügbare Bandbreite.

Vorkenntnisse

  • Office- und Internet-Grundkenntnisse

Alle Termine

  • Online-Semianrraum
    Do., 6. Mai 2021 | 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
    Jetzt anmelden

Preis

23,99 EUR inkl. MwSt (im Preis enthalten ist Ihr persönliches Teilnahmezertifikat)