Sven Heidemeyer

Dipl.-Handelslehrer

Sven Heidemeyer
Bild: Cornelsen/Sven Heidemeyer

Sven Heidemeyer arbeitet als Lehrer an einer Berufsbildenden Schule am Design und der Begleitung von Lernprozessen für seine Schüler*Innen. Seit über 13 Jahren entwickelt er aus der Praxis heraus das Konzept des Selbstorganisierten Lernens für das 21. Jahrhundert weiter.

13Jahre


Unterrichtserfahrung

8Jahre


Lehrerfortbildungen

Bildung für das 21. Jahrhundert

In der Unterrichtspraxis erlebt Sven Heidemeyer immer wieder, dass Schüler im 21. Jahrhundert nach Konzepten aus dem 20. Jahrhundert in einem Schulsystem aus dem 19. Jahrhundert unterrichtet werden.

Er glaubt, dass kritisches Denken und Problemlösen, Kommunikation, Kooperation sowie Kreativität und Innovation die Kompetenzen sind, die ein Mensch im 21. Jahrhundert braucht, um in der Gesellschaft zu bestehen und sie mitzugestalten.

Dafür entfaltet er mit seinen Schüler*Innen und Kolleg*Innen das Potenzial von Selbstorganisiertem Lernen, Handlungsorientiertem Unterricht und digitaler Bildung für ein zukunftsfähiges und alltagstaugliches Lernkonzept, das die Problemlösefähigkeit der Schüler*Innen trainiert und sie zu kompetentem Handeln führt.

Sven Heidemeyer bei der Cornelsen Akademie

Selbstorganisiertes Lernen an berufsbildenden Schulen 

Handlungsorientierte Lernsituationen schaffen

Schulinterne FortbildungenFach- und Unterrichtskompetenz