Prof. Dr. Antje Miksch

Medizinerin, Gesundheitswissenschaftlerin, Coach

AM

Antje Miksch ist Gesundheitswissenschaftlerin und Dozentin für Stressbewältigung und Gesundheitsförderung. Sie hat eine Honorarprofessur an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg. Zudem ist sie freiberuflich tätig als MBSR Lehrerin, sowie Trainerin und Coach.

Werdegang und Schwerpunkte 

Antje Miksch beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Gesundheitsförderung von Einzelnen und Organisationen. Ihre Arbeit basiert auf der vielfältigen Aus- und Weiterbildung, der medzinischen und gesundheitswissenschaftlichen Expertise sowie einer systemisch-integrativen Herangehensweise. Besonders geprägt hat ihren Weg dabei die Beschäftigung mit der Salutogenese als der Lehre von der Entstehung einer ganzheitlichen Gesundheit, die Ausbildung zur MBSR Lehrerin sowie die eigene tägliche Meditationspraxis.

Besonders wichtig ist für sie die Etablierung einer gesundheitsförderlichen und achtsamkeitsbasierten Kultur mit  einer ausgewogenen Balance zwischen Anforderungen und Ressourcen und der Möglichkeit einer gesunden Entwicklung für Einzelne und Organisationen.

Qualifikationen

  • Studium der Medizin und Gesundheitswissenschaften
  • Promotion in medizinischer Psychologie
  • Habilitation in Versorgungsforschung
  • Honorarprofessorin für Gesundheitsförderung
  • Systemisches Coaching und Systemische Organisationsentwicklung
  • Entspannungsverfahren (Autogenes Training und Progessive Muskelrelaxation)
  • Systemisch-Integratives Stressmanagement
  • MBSR Lehrerin (MIndfulness-Based Stress Reduction)

Prof. Dr. Antje Miksch bei der Cornelsen Akademie

Gesundheitsmanagement in der Schule

Guter Unterricht braucht gesunde Lehrkräfte 

Schulinterne FortbildungenSozial- und Selbstkompetenz

Selbst- und Zeitmanagement für Lehrkräfte

Mehr Zeit für's Wesentliche

Schulinterne FortbildungenSozial- und Selbstkompetenz