Lernprozesse effektiv gestalten: mit wahrhaftiger Kreativität zu Lernerfolg

Ein Möglichkeitsraum als Schlüssel zum Erfolg 

Termin und Preis auf Anfrage (Ort: Ihre Schule)

Informationen zur Fortbildung

Sie erfahren, wie mit Gefühlen positiv Einfluss auf das integrative Denken und die effektive Abspeicherung von vorhandenem Wissen genommen werden kann. So entsteht Freude und Kraft für ein sinnvolles Lernen, das den Lernerfolg Ihrer Schüler maßgeblich steigern kann.

Alle reden über Kreativität. Sie wird u.a. als ein Erfolgsgarant für Schulen gefordert. Doch die Vorstellungen und Definitionen, was Kreativität eigentlich ist, woher sie kommt, gehen weit auseinander. Nimmt man die lateinische Bedeutung, so kommt Kreativität von creatio – Schöpfung. Es ist die Fähigkeit, produktiv gegen Regeln zu denken, um Neues zu schaffen, indem man bereits vorhandenes Wissen auf ungewöhnliche Art und Weise kombiniert. Oft wird auch von „Querdenkern“ gesprochen. Doch wie und wodurch kann Kreativität in Schulen gefördert werden?

Moderne Hirn-, Bindungs- und Kreativitätsforschung zeigen, welche Bedeutung positive Gefühle wie Freude, Anerkennung und Wertschätzung für Menschen im sozialen Umgang haben. Die Sinneswahrnehmung spielt dabei eine wichtige Rolle; denn das Gehirn verbindet Gefühle und Sinneseindrücke mit harten Fakten.

In dieser Fortbildung wird interaktiv zuerst durch einen Impulsvortrag und anschließend durch die Malerei Ihre wahrhaftige Kreativität freigesetzt. Dies geschieht über das Grundbedürfnis der aktiven Mitteilung auf der Leinwand. Sie nehmen noch nicht Dagewesenes ohne Bewertung wahr, und schaffen über Ihre Herz–Hirnverbindung neue Vernetzungen im Gehirn.

Inhalte der Fortbildung

  • Welche Bedeutung hat wahrhaftige Kreativität?
  • Wie wird sie gefördert?
  • Was sagt die Bindungsforschung dazu?
  • Welchen Einfluss nimmt die Selbst- und Fremdwahrnehmung auf das Gehirn?
  • Welche Rolle spielen Emotionen?
  • Lässt sich Empathie bei Lehrern und Schülern trainieren?
  • Wie lassen sich Wissen und Gefühle effektiv verbinden?
  • Wie werden die Ängste der Lehrkräfte durch den Einsatz wahrhaftiger Kreativität abgebaut?

Petra Elisabeth Siebert

Die Fortbildung richtet sich an folgende Personen:

  • Lehrkräfte

Termin & Ort

Termin nach Vereinbarung (Ort: Ihre Schule)

Erfahren Sie mehr zum Prozess

Preis