Schulverweigerung und Schuldistanz

Gemeinsame Verantwortung

Mi., 30. Sep. 2020(Online-Seminarraum)
29,99 EURinkl. MwSt

Informationen zur Fortbildung

Sie lernen verbreitete Hintergründe vo Schulverweigerung kennen sowie psychologsich unterfütterte Strategien und Hilfen, um die Schüler/-innen an der Schule zu halten.

Schulverweigerung/-distanz hat verschiedene Ursachen und stellt eine komplexe Problemlage dar.

In diesem Live-Online-Seminar werden Sie in Motive, Risikofaktoren und Hintergründe eingeführt. Darauf aufbauend werden Ihnen Strategien und Konzepte im Umgang mit Schulverweigerung vorgestellt. Ziel aller Ideen und Interventionen soll es immer sein, den/die Schüler/in an der Schule zu halten und zusammen mit den Eltern die gemeinsame Verantwortung zu gestalten.

Ergänzend probieren Sie ein Kommunikationstool aus und machen sich mit den Grundsätzen der Kommunikationspsychologie für pädagogische Fachkräfte vertraut.

Inhalte:

  • Hintergründe und Ursachen von Schuldistanz
  • Strategien im Umgang mit Schuldistanz – Aufmerksamkeit, Partizipation, Beziehung und Kommunikation
  • Schulische Handlungsfelder: Lernen, Transparenz, Transparenz
  • Kommunikationspsychologie für pädagogische Fachkräfte
  • Erfolgreiche Projekte

Ines Koenen

Die Fortbildung richtet sich an folgende Personen:

  • Lehrkräfte
  • Schulleitung

Um sicherzustellen, dass Ihre Computer- und Netzwerkverbindungen ordnungsgemäß konfiguriert sind und Ihnen ein optimales Meeting-Erlebnis in Adobe Connect zu ermöglichen zu können, nutzen Sie bitte unter folgendem Link den Adobe Diagnosetest:

Zum Adobe Diagnosetest

Der Diagnosetest prüft die einwandfreie Verbindung zu Adobe Connect sowie die verfügbare Bandbreite.

Vorkenntnisse

  • Office- und Internet-Grundkenntnisse

Alle Termine

  • Online-Seminarraum
    Mi., 30. Sep. 2020 | 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
    Jetzt anmelden

Preis

29,99 EUR inkl. MwSt (im Preis enthalten ist Ihr persönliches Teilnahmezertifikat)