Mobbing unter Schülerinnen und Schülern

Cyber-Mobbing an Schulen

Wir organisieren neue Termine für Sie. Schauen Sie bitte später wieder vorbei.

Informationen zur Fortbildung

Sie erfahren welche Entstehunghintergründe es gibt und was Sie gegen Mobbing unternehmen können.

In den letzten Jahren haben wir an Schulen neue Formen von Konflikten und Stress zu bewältigen, die vermehrt eine psychologische und nicht immer offensichtliche Prozessebene adressieren. So beispielsweise das Thema Mobbing. 

Die Erscheinungsformen sind vielfältig, direkt und indirekt, aktiv und passiv. Oftmals ist es nicht möglich, Mobbing bereits in der Entstehungsphase zu erkennen oder überhaupt mitzubekommen. Wenn dann aber bereits Formen auszumachen sind, fehlt es an Ansätzen und Lösungen zum Umgang mit diesem schwerwiegenden Problem. Dies wird insbesondere negativ bestärkt, wenn es um Cyber-Mobbing geht. Denn in den meisten Fällen ereignen sich die Vorkommnisse im Verdeckten, Opfer sprechen dies nicht offen an und die Täter nutzen die Möglichkeiten der anonymen Aktivitäten. Vielfach sind die Schulen und Lehrkräfte überfordert, kennen keinen geeigneten Handling-Ansatz und wissen auch nicht, was überhaupt leistbar und machbar ist, wenn Mobbing an der Schule unter Schülerinnen und Schülern auftritt.

Inhalte und Ziele des Online Seminars

  • Sie lernen Erscheinungsformen der Mobbings kennen und welche aktiven und passiven Mobbinghandlungen und Ausprägungsarten oftmals den Schulkontext betreffen.
  • Sie erhalten einen Einblick in die Täter-/Opferrolle.
  • Sie erfahren durch Cyber-Mobbing-Beispiele aus der Praxis, wie man mit diesen Situationen umgehen sollte bzw. welche Hilfestellen sowohl für die Institution Schule/Lehrkräfte, als auch für Schülerinnen und Schüler adressiert werden können.
  • Sie setzen sich mit Erkennungsmerkmalen von beginnendem bzw. verstecktem Mobbing auseinander.
  • Sie können sich Ansätze und Maßnahmen zum geeigneten Umgang mit Mobbing auf Schul- und Unterrichtsebene sowie für die Elternarbeit aneignen, die leicht in die Praxis zu übertragen sind.
  • Sie nehmen mit, was für Sie als Lehrkraft leistbar ist und was nicht - d.h. ab wann eine weitere/nächste Instanz hinzugezogen werden sollte.

Dr. Larissa Rogner

Dr. Larissa Rogner

Schulleiterin, Lehrerin, Dozentin, Bildungsberaterin

Die Fortbildung richtet sich an folgende Personen:

  • Lehrkräfte

Wir veranstalten unsere Live-Online-Seminare mit Adobe Connect und ClickMeeting. Diese Anbieter haben wir ausgewählt, da sie die Richtlinien der DSGVO vollständig erfüllen und ihre Server in Europa stationiert sind.

Hinweis für Adobe Connect:

Um sicherzustellen, dass Ihre Computer- und Netzwerkverbindungen ordnungsgemäß konfiguriert sind und Ihnen ein optimales Meeting-Erlebnis in Adobe Connect zu ermöglichen, nutzen Sie bitte unter folgendem Link den Adobe Diagnosetest:

Zum Adobe Diagnosetest

Der Diagnosetest prüft die einwandfreie Verbindung zu Adobe Connect sowie die verfügbare Bandbreite.

Hinweis für ClickMeeting:

Um am Live-Online-Seminar teilnehmen zu können, müssen Sie keine Software herunterladen, da ClickMeeting eine browserbasierte Plattform ist. Wir empfehlen die neuesten offiziellen Versionen von Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Edge (Chromium), Yandex oder Opera.

Sie können an dem Live-Online-Seminar auch von ihrem iPad, iPhone oder Android-Gerät mittels des Browsers (Google Chrome oder Safari) teilnehmen oder Sie laden sich aus Ihrem Appstore (AppStore, Google Play, AppGallery) die ClickMeeting App herunter.

Vorkenntnisse

  • Office- und Internet-Grundkenntnisse

Alle Termine

  • Hier finden Sie bald neue Termine.


Preis

19,99 EUR inkl. MwSt (Im Preis enthalten ist Ihr persönliches Teilnahmezertifikat. Den Zugangslink erhalten Sie direkt nach Ihrer Anmeldung mit der Anmeldebestätigung per E-Mail. Bitte melden Sie sich umgehend bei uns, sollten Sie keine Bestätigungsmail erhalten haben.)