Zeitgemäßes Lernen: ein Impulsgeber für Ihre Schulentwicklungsarbeit

Individualisiertes Lernen mit digitalen Medien schulweit einführen

Termin und Preis auf Anfrage

Informationen zur Fortbildung

Sie lernen digitale Unterrichtsmaterialien, Tools und unterstützende Anwendungen kennen und können diese zielgerichtet für individualisierte Lernsettings in Ihren Lerngruppen auswählen und anpassen.  Darüber hinaus kennen Sie die Vorteile und Möglichkeiten digitaler Medien und wissen diese sinnvoll einzusetzen. Praxisbeispiele aus der Schule, die den alltäglichen Einsatz aufzeigen, sind dabei garantiert.

Um an Ihrer Schule zeitgemäßes Lernen orientiert an Kompetenzen für die digitale Welt dauerhaft zu etablieren, bedarf es einer systemweiten Unterrichtsentwicklung. Dazu ist eine gemeinsame Vision von Unterricht und individualisiertem Lernen essenziell. Diese Verständigung sollte im gesamten Kollegium und mit dem weiteren pädagogischen Personal stattfinden und dem praxisorientierten Arbeiten vorgeschaltet werden.

Die pandemischen Herausforderungen an den schulischen Alltag haben sicherlich auch bewahrenswerte Entwicklungen mit sich gebracht. Gerade in diesem Themenkontext lohnt sich ein Blick auf diese Entwicklungen und deren Potenziale zur Verstetigung im zeitgemäßen Unterricht Ihrer Schule.

In dieser Fortbildung erfahren Sie, wie das Thema ein Impulsgeber für Ihre Schulentwicklungsarbeit sein kann und Sie erleben praxisorientiert, welche Potenziale digitale Materialien für das individualisierte Lernen haben. Anhand verschiedener Materialien und Tools zeigen wir Ihnen fachliche Einsatzszenarien auf. In einer Praxisphase entwickeln Sie in Kleingruppen auf Ihre Lerngruppe individuell zugeschnittene Angebote und können sich sofort in Ihrem Kollegium darüber austauschen.

Inhalte der Fortbildung:

  • Was bedeutet zeitgemäßer Unterricht für unsere Schule?
  • Wie möchten wir individualisiertes Lernen gestalten und welchen Stellenwert räumen wir Kompetenzen für die digitale Welt im Schulalltag ein?
  • Wie kann individualisiertes Lernen die Schulentwicklung vorantreiben? Welche Methoden bieten sich bei der Entwicklungsarbeit an?
  • Wie kann man Medienkompetenzen in die schulinternen Curricula einbinden?
  • Praxisphase:
  • Praxisbeispiele und Vorstellung von Materialien/Tools
  • Workshopphase:
  • In Kleingruppen Unterrichtsbeispiele und Einsatzszenarien erarbeiten
  • Abschlussphase:
  • Nächste Schritte und Vereinbarungen

SB

Sandra Bülow

Dipl.- Erziehungswissenschaftlerin

Die Fortbildung richtet sich an folgende Personen:

  • Lehrkräfte
  • Schulleitung

Termin & Ort

Termin nach Vereinbarung an Ihrer Schule oder online

Erfahren Sie mehr zum Prozess

Preis