Bild: Shutterstock.com/Viktoria Kurpas

Fortbildungen der GfdB und Cornelsen Ganzheitlich. Innovativ. Digital

eine Kooperation mit der GfdB

Cornelsen und die Gesellschaft für digitale Bildung (GfdB) gehen ab sofort eine langfristige Partnerschaft ein, um für Lehrkräfte, Schulleitungen und Schulträger ganzheitliche Fortbildungs- und Beratungslösungen aus einer Hand bieten zu können und digitale Bildung zu intensivieren.

Das Programm: Ganzheitlich. Innovativ. Digital.

In 11 Fortbildungen vermitteln wir Ihnen die Basics, die Sie für eine digitale Unterrichts-gestaltung benötigen. Vom mobilen Endgerät bis hin zu methodisch-didaktischen Expertise und wichtigen Softskills lernen Sie Hand in Hand mit den Expertinnen und Experten der Cornelsen Akademie und der Digitalakademie der GfdB Gestaltungsmöglichkeiten und Vorteile digitalen Unterrichts kennen.

Digitalakademie GfdB Seminar

Zum Fortbildungsprogramm

Ganzheitlich. Innovativ. Digital.

Mehr erfahren
Jonas Paul
Bild: Cornelsen/Inhouse

Jonas Paul

Leitung GfdB-DigitalakademieDamit zeitgemäßer Unterricht optimal funktionieren kann, ist es unerlässlich, dass Lehrkräfte und Schulleitungen sich regelmäßig fortbilden. Praxisnahe Fortbildungen für Schulmitarbeiter*innen gehören deshalb zu den wichtigsten Tools, um Schüler*innen fit für Ihre private und berufliche Zukunft zu machen. Wir möchten digitale Hemmschwellen abbauen und zeigen, wie der Unterricht und die Unterrichtsvorbereitung mit digitalen Hilfsmitteln kreativer, innovativer und effizienter realisiert werden kann“, erläutert Jonas Paul, Leiter der Digitalakademie bei der GfdB. Dank der Fortbildungen erhalten Lehrende Schlüsselkompetenzen, die digitale Schule erlebbar machen.

Über die Gesellschaft für digitale Bildung

Heutzutage ist es wichtiger denn je, Schüler und Schülerinnen mit digitalen Medien optimal auf ihr weiteres Leben vorzubereiten. Die Gesellschaft für digitale Bildung (GfdB) unterstützt Schulen ganzheitlich.

Angefangen bei der Medienentwicklung über Schulungen und Fortbildungen, IT-Infrastruktur und -Ausstattung  bis hin zur Absicherung, Finanzierung und dem Service. Darüber hinaus entwickelt die GfdB innovative Produkte für mehr Flexibilität und Interaktion im Unterricht.

Die ganzheitliche Lösung der GfdB

Bild: Cornelsen/Inhouse

>43Tsd.


geschulte Lehrkräfte

250Tsd.


Schüler/-innen digital ausgestattet

>4600Schulen


mit Tablets ausgestattet

Gesellschaft für digitale Bildung

Lassen Sie uns den Weg zum digitalen Unterricht gemeinsam gestalten.

Mehr  über die GfdB erfahren